Gesucht: Mitbringsel zum Grillabend?

Wer kennt das nicht: man bekommt eine Einladung zum Grillen und möchte nicht unbedingt mit leeren Händen beim Gastgeber auftauchen. Eine Kleinigkeit, ein Mitbringsel, möchte man schon mitbringen. Wenn es keine klassische Karte sein soll, wären beispielsweise nette Zutaten zum Grillen, die man sonst vielleicht nicht im Supermarkt kaufen würde eine schöne Idee.

Gemeint sind etwa exklusive BBQ-Saucen, die sich prima als Grillabend-Mitbringsel eignen. Die meisten Supermärkte führen nur allgemein bekannte BBQ-Saucen. Wenn es gerne etwas exklusiver sein darf, bietet sich der Onlinekauf einer BBQ-Sauce an. Empfehlenswert und sehr lecker ist die Sauce von Jim Beam. Ansonsten sind auch die Sweet Baby Saucen ein guter Tipp. Letztlich bestimmt sich das aber nach dem persönlichen Geschmack. Die Kosten für diese kleineren Aufmerksamkeiten dürften je nach Auswahl bei etwa 3-8 € liegen.

Wenn es auch etwas teuerer sein darf, bietet sich ein ganzes Grillpaket an. Aber Vorsicht: der Gastgeber könnte sich „auf den Schlips getreten“ fühlen, wenn die Gäste selbst Fleisch mitbringen. Denn genau dafür ist eigentlich der Gastgeber zuständig. Eine Alternative könnte ein BBQ-Saucen Paket sein – entweder selbst zusammengestellt oder aber ein fertiges, bereits abgepacktes Set.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *